FAQs (DE)

Was ist neu im 2022?

1. Nachhaltiger Beitrag
Pro km der am Global Real Estate Run absolviert wird leisten wir seit jeher einen nachhaltigen und wirkungsvollen Beitrag für eine generationenfreundlichere Zukunft.

Bislang haben wir Bäume gepflanzt, warum wir das gemacht haben erfährst du in diesem Artikel der ETH Zürich. Neuerdings möchten wir den Teilnehmenden die Wahl geben, welchen Beitrag wir für die absolvierten km leisten sollen.

Aktuell suchen wir nach passenden Alternativen zum Bäumepflanzen. Hast du eine Idee, dann lass es uns wissen. Hier kannst du an der Umfrage teilnehmen.

2. Tracking App
Um die absolvierten km erfassen zu können, nutzen wir eine Sport-App, die auf jedem Smartphone egal von welchem Hersteller und welchen Alters installiert werden kann. Die hohe Flexibilität der Anwendbarkeit hat zwar viele Vorteile bringt aber auch einige Nachteile. 

Das Tracking ist zum Beispiel etwas ungenauer als bei einer Lösung bei der spezielle Tracking Hardware (Bsp. Läuferuhr) eingesetzt wird. Zudem kann es zu Trackingstörungen und -abbrüchen kommen die verständlicherweise zu einem enttäuschenden Eventerlebnis führen. 

Wir prüfen daher die Einführung weiterer Tracking-Lösungen, die den Bedürfnissen der anspruchsvolleren Teilnehmenden eher entsprechen. Um entsprechende Vorschläge sind wir dankbar. Hier kannst du uns deine Vorschläge mitteilen.